Koh Samui Thailand

Ang Thong Marine Nationalpark

Der Ang Thong Marine Nationalpark gehört zu den beliebtesten und bekanntesten Ausflugszielen auf Koh Samui.

Der Marine Nationalpark besteht aus einer Gruppe von Inseln, die sich etwa auf halber Strecke zwischen Koh Samui und dem thailändischen Festland befinden. Obwohl es sich hauptsächlich um Felseninseln handelt, gibt es dort traumhafte Strände und bizarre Felsformationen zu bestaunen und wer will, kann auch zu einem Aussichtspunkt wandern, von wo aus man einen fantastischen Ausblick über die Inseln hat. Außerdem wäre da noch die Lotus Höhle und ein "Kratersee - Salzwasser See" im Zentrum einer der Inseln.

Ang Thong Marine Nationalpark, Koh Samui

Eine andere Möglichkeit die Inseln zu erkunden, bietet eine organisierte Kajak Tour, wobei man natürlich zuerst mit einem großen Boot zum Marinepark hinüber fährt, um dann mit den Kajaks um die Inseln herum und zu abgelegenen Stränden zu paddeln.

Im Norden der Haupt Inselgruppe, befindet sich noch eine weitere Gruppe von fünf Felseninseln (Koh Wao = Dracheninsel), die zu bestimmten Jahreszeiten von den Tauchbooten angefahren wird. Die normalen Tourboote fahren dort aber nicht hin.

Einen Ausflug zum Ang Thong Marine Nationalpark, können Sie überall auf Koh Samui in den vielen Reisebüros buchen und werden dazu morgens im Hotel abgeholt. Die Boote zum Marinepark, legen normalerweise in der Inselhauptstadt Nathon ab. Die Kosten für die Tagestour liegen pro Person bei ca. 1300 Baht.