Koh Samui Thailand

Leben auf Koh Samui

Es sind meistens Rentner aber auch eine immer größer werdende Zahl junger Leute, die sich dafür interessieren, den Rest ihres Lebens in Thailand oder ganz speziell auf Koh Samui zu verbringen. Meistens ist ein Urlaub auf Koh Samui der ausschlaggebende Punkt.

Ich würde sagen, dass sicher so um die 90% aller in Thailand lebenden Ausländer an dem Ort Leben, an dem sie das erste mal in Thailand in Urlaub gewesen sind.

Ich würde jedoch empfehen, sich mehrere Orte in Thailand, wie Phuket, Pattaya oder Krabi anzusehen, bevor man sich für einen bestimmten Ort entscheidet.

Koh Samui bietet, wie alle anderen Touristenorte in Thailand auch, zahlreiche Möglichkeiten, eine langfristige Bleibe zu finden. Sei es nun als Altersruhesitz für Rentner, zum Überwintern oder für jüngere Leute als eine eher vorübergehende Lösung.

Haus zum vermieten auf Koh Samui, Lamai
Diese Häuser zum vermieten sind noch im Bau (März 2016)

Die Einheimischen auf Koh Samui, die in Besitz von weniger attraktiven Ländereinen im Landesinneren sind, haben schon vor vielen Jahren angefangen, Häuser zum vermieten an Ausländer zu bauen. Mit “weniger attraktiv” meine ich damit die Landstücke, die nicht am Strand liegen, denn die sind inzwischen unbezahlbar geworden.

Wie man auf Koh Samui am besten und schnellsten ein Haus oder Apartment findet, habe ich, mit einigen Beispielen, hier beschrieben.

Koh Samui bietet auch gerade für europäische Auswanderer alles, was das Herz begehrt. Neben den vielen Stränden als Freizeitbeschäftigung, gibt es auch in den zahlreichen Supermärkten, Shoppingmalls und Baumärkten alles zu kaufen, was man sich wünscht. Deutsches Brot und anderes Essen, Salami, Käse, Schinken.... da bleibt kein Auge trocken.

Früher mußten wir von Koh Samui rüber auf's Festland, nach Surathani, wenn wir etwas bestimmtes (Möbel etc.) kaufen wollten. Heute kommen die Leute vom Festland nach Koh Samui zum Einkaufen.